Zum Seitenanfang

Die Remise

Die Remise diente einst zur Unterbringung von Kutschen und Pferden, welche sich seit dem 13. Jahrhundert im Besitz der gräflichen Familie von Schwerin befanden.

Nach 1945 musste die letzte adlige Besitzerin, Fred Gräfin von Schwerin, Stolpe infolge der Bodenreform verlassen.

In der Folgezeit wurde die Remise vielfältig zweckentfremdet und drohte zu verfallen.

Zum Glück wurde 1996 das Gebäude unter Denkmalschutz gestellt und 2012 aufwendig restauriert.

Heute beherbergt die Remise neben einem Restaurant diverse Ferienunterkünfte mit Blick auf das Schloss.

In Anlehnung an Ihre historische Bestimmung sind die Appartements in der Remise heute nach berühmten Pferden der Geschichte benannt.

Folgende Ferienunterkünfte können wir Ihnen in der Remise anbieten:

Bayard
Bayard
Hotelzimmer
Belegung: max. 2 Pers.
1 Zimmer • 20 m2
Brillant
Brillant
Hotelzimmer
Belegung: max. 2 Pers.
1 Zimmer • 20 m2
Condé
Condé
Hotelzimmer
Belegung: max. 2 Pers.
1 Zimmer • 20 m2
Copenhagen
Copenhagen
Hotelzimmer
Belegung: max. 2 Pers.
1 Zimmer • 20 m2
Herold
Herold
Ferienwohnung
Belegung: max. 3 Pers.
2 Zimmer • 40 m2
Marengo
Marengo
Hotelzimmer
Belegung: max. 2 Pers.
1 Zimmer • 20 m2